Mentaltraining beginnt im Körper

Wie Deine äußere Haltung
Deine innere beeinflusst

Workshop

Dass wir die Schultern hängen lassen, wenn wir schlecht drauf sind, ist bekannt.
Angst, Unsicherheit, Zweifel – all das ist unserer Körperhaltung anzusehen.

Da helfen auch ein erzwungenes Lächeln oder das berühmte „Bauch rein – Brust raus“ nicht.
Denn wenn der Geist diesem spontanen Richtungswechsel nicht folgen kann, ist keine dauerhafte Wirkung zu erwarten.

Wie wäre es mit einer äußeren Haltung, die Dich sofort in Balance bringt, wenn Du es brauchst?
Und dem Aufbau einer inneren Haltung, die Dich gar nicht erst in solche Stimmungen kommen lässt?

Du kannst Dich über eine entsprechende Körperhaltung kurzfristig in eine passende Stimmung versetzen.
Das ist absolut in Ordnung, wenn´s mal schnell gehen muss.

Viel erstrebenswerter ist es natürlich, die Ursachen zu bearbeiten, statt nur an den Symptomen herum zu nudeln.

Beides ist möglich.

Körper und Geist bilden eine untrennbare Einheit und beeinflussen sich gegenseitig.
Deshalb sind sie am stärksten im Team!

Und diese Zusammenarbeit ist trainierbar – wenn Du die Grundlagen kennst.

Mit ein wenig Theorie und ganz viel Praxis zeige ich Dir in diesem Workshop:

Wie Körper und Geist miteinander verknüpft sind.

Die entspannt aufgerichtete Haltung, die Dich sofort in Balance bringt und Dich jederzeit spontan handeln lässt.

Zu stehen wie ein Pfahl (Zhan Zhuang Gong) und loszulassen, damit Deine Energie wieder frei fließen kann.

Und das alles in einer kleinen Gruppe von maximal acht Teilnehmern.

Denn so ist gewährleistet, dass jeder soviel wie möglich aus dem Training mitnehmen kann,
ich genügend Zeit für jeden Einzelnen habe
und alle voneinander und miteinander lernen können.

Live – Workshop

Dozentin:   Heike Miao Ci Niederberger

Wann?  –  Samstag, 16. März 2019, 14.00 – 17.30 Uhr

(inkl. 2 kleiner Pausen)

Wo?  –  Fitness-Studio Kipp, Auf der Schafweide 19, 67487 Kirrweiler (Pfalz)

Investition?  –   89,- €   (inkl. MwSt.)

Tee, Kaffee, Wasser und kleine Snacks stehen gratis zur Verfügung.

Wir trainieren in bequemer Kleidung und rutschfesten Socken oder Schläppchen.